Wiedersehen nach 44 Jahren

Wie kam es zum wiedersehen zweier ehemaliger Saßnitzer- Hofis?


von Hans-Peter Kloß


Beim stöbern auf den Web-Sites von anderen Stammtischen entdeckte ich ein Foto mit Besatzungsmitgliedern
des KTS Granitz.

Bei der Recharge nach dem "Fotografen" bekam ich den Tipp, mich mal an den Holger Wendler
aus Riesa zu wenden.  Ich nahm sofort Kontakt per Mail zu ihm auf.

Wir tauschten auch gleich Bilder von dieser Zeit aus, konnten aber den gesuchten Seemann nicht ausfindig machen. Bei später geführten Telefonaten stellte es sich raus, dass wir Beide uns persönlich kannten

Wir hatten Damals zur gleichen Zeit auf der "Granitz" angemustert und die Reise führte uns
dann zur Georgsbank zum Heringsfang.
Der "Zufall" meinte es weiter gut mit uns. In einem Gespräch sagte Holger zu mir, dass er Urlaubsbekannte habe, welche in meinem Heimatort wohnen.

Im Februar 2013 wolle er mit seiner
Ehefrau die Freunde in Cottbus-Döbbrick besuchen. Er versprach mir, dass er
mich dabei ebenfalls aufsuchen werde. 
Anfang Februar klingelte mein Telefon und Holger meldete sich bei mir
zur Terminabsprache.
Drei Tage später klingelte er bei mir an der Haustür. Wir haben uns Beide sofort wiedererkannt, trotz der vielen Jahre der Vergangenheit. Jeder kramte sofort ein paar alte
Fotos hervor und es gab jede Menge Gesprächsstoff über die "gute alte
Seefahrt". Dabei stellte sich heraus, dass wir auch gemeinsam in einer
Wach-Schicht gearbeitet haben.

Zu meinem Zimmerkameraden hatte er leider keine neuen Erkenntnisse.

Bei einer Tasse Kaffee verging die Zeit wie im Flug und wir verabredeten im Sommer uns noch einmal zu
treffen.


Bis dahin alles Gute
und Ahoi wünsch euch Allen



Hans-Peter

 

Anmerkung vom 07.Oktober 2013:

 

Über das Suchportal " Stay Friends" habe ich im September 2013 meinen ehemaligen Klassen und Zimmerkameraden im Netz gefunden. Wir sind sofort in persöhnlichen Kontakt getreten und haben uns über das Wiedersehen gefreut.



Im Anhang einige Fotos von der Reise Sommer/Herbst 1969.

Vielleicht erkennt uns ein Hofi von Damals! 




 
 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
 




 

Seetaufe auf KTS "Granitz", links hinten im Bild Holger Wendler
Hans-Peter Kloß beim testen der Rettungsmittel d.Granitz
Die zweite Person von rechts ist Gerd Gläsner/Westphal 67-69